Atemtherapie in der Osteopathie

Osteopathische manuelle Ansätze stellen für Patienten mit Atemproblemen die nötige Ergänzung zur klassischen Atemtherapie dar um den respiratorischen Raum effizient zu behandeln. Ziel ist die Anwendung der osteopathischen Prinzipien für eine vertiefte Atmung mit speziellem Augenmerk auf das Zwerchfell.

Kursinhalte:
» Diaphragma mit seinen faszialen Verbindungen
» Befundungsmöglichkeiten (Compliance, Beweglichkeit, Listening)
» Mobilisationstechniken aus verschiedenen osteopathischen Konzepten – ganzheitliche Betrachtungsweise (viszerale, muskuläre, artikuläre, neurale, emotionale Aspekte)

UE: 2 Tage 20 UE
Bedingungen: » allgemeine Zulassungsbedingungen
Empfohlene Literatur:
Preis in €: 285
Frühbucher1) in €:
225

Details zum Seminar:
Kurszeiten: Täglich 9.00 – 18.00 Uhr
Bitte mitbringen: Decke, kl. Polster, Schreibzeug (Buntstifte), bequeme Kleidung
Hinweis für werdende Mütter: Bitte besuchen Sie keine CST Kurse ab CST III, Struktur & Energie Kurse, VM – Kurse , keine Kurse der parietalen osteopathischen Reihe sowie keinen PÄD II oder PÄD III während einer Schwangerschaft! Alle unsere Seminare haben einen hohen Anteil an praktischen Übungen. Viele Übungssequenzen können für eine Schwangerschaft belastend sein. Eingesetzt in Therapie und Begleitung einer Schwangerschaft sind alle diese Techniken hingegen sehr wertvoll.

Ort Termin Leitung / Assistenz Anmelden
Wien 25.11.2022 - 26.11.2022 Michaela Schnellnberger
Jetzt buchen

Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 12 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.