SCS - Strain und Counterstrain

der Wirbelsäule und des Beckens


Im Kurs SCS bilden Tenderpoints an WS, Becken und Thorax die Grundlage, eingeschränkte Bereiche aufzufinden
und mittels Lagerung/ Einstellung in der schmerzfreien Position (positional release) diese Gelenksblockaden zu lösen.
Die indirekte Richtung dieser Bewegung, die Neuausrichtung und langsame Rückführbewegung verhindern einen
Rückfall.

Kursinhalte:
» Grundbegriffe des Strain und Counterstrain
» Lokalisierung, Evaluierung und Normalisierung der Tenderpoints - Becken und Wirbelsäule


Kursziel: Behandlung von Tenderpoints mittels SCS Techniken

UE: 5 Tage 50 UE
Bedingungen: » allgemeine Zulassungsbedingungen
» GOT und/oder MFR empfohlen
Empfohlene Literatur: » E. Cloet et al., Praxis der Osteopathie, Hippokrates
Preis in €: 740
Frühbucher1) in €:
675

Details zum Seminar:
Kurszeiten: Täglich 9.00 – 18.00 Uhr | Letzter Tag Ende ca. 15.00 Uhr
Bitte mitbringen: Decke, kl. Polster, Schreibzeug (Buntstifte), bequeme Kleidung

Ort Termin Leitung / Assistenz Anmelden
Linz 01.05.2022 - 05.05.2022 Davy Schneider Jetzt buchen

Mit Klick auf den Seminarort erfahren Sie Details zur Anfahrt und Unterkunftsmöglichkeit.

1) Der Frühbucherpreis gilt bei verbindlicher Anmeldung und Bezahlung des gesamten Seminarbetrages bis 12 Wochen vor Seminarbeginn

2) 1 UE = 45 min.; 1 Unterrichtsstunde = 60 min.